Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Once

Once (2006)

Irischer Liebesfilm mit viel Musik: Ein talentierter Straßenmusiker träumt in Dublin von der großen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin, die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, angesprochen. Ihr gefallen seine Lieder, und sie hat einen Staubsauger, der dringend repariert werden mussUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 25 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In der Fußgängerzone Dublins wimmelt es nur so von Menschen. Mit Einkaufstaschen
bepackt, ziehen sie gestresst, nahezu gehörlos an ihm vorbei, dem jungen Straßenmusiker, der hier vor der Toreinfahrt zwischen zwei Modeshops täglich sein Geld verdient.
Offensichtlich angetan von seiner Performance spricht ihn eine junge Tschechin an, die tagsüber auf der Straße Blumen verkauft. Sie glaubt, in seinem Lied den Schmerz von vergangenen Erlebnissen herauszuhören. Während ihrer Unterhaltung stellt sich heraus, dass er tatsächlich von seiner Freundin verlassen wurde. Neben seinen Einnahmen als
Straßenmusiker verdient er sich sein Geld im Geschäft seines Vaters, indem er Staubsauger repariert.
Emotional aufgewühlt von der Begegnung ruft er seine Ex-Freundin in London an, doch sein Mut verlässt ihn, als er ihr eine Nachricht auf Band sprechen will. Traurig, frustriert und einsam gibt er sich seinem Gitarrenspiel hin. Am nächsten Morgen wird er von seiner neuen Bekanntschaft in der Fußgängerzone aufgesucht: Im Schlepptau befindet sich ihr
Staubsauger, der dringend repariert werden muss.
Von der Komik überwältigt, lädt er sie zum Mittagessen ein. Dabei findet er heraus, dass sie eine Immigrantin ist, die zwar Piano spielen, sich aber aus finanziellen Nöten kein eigenes leisten kann. Aus diesem Grund übt sie in einem Musikgeschäft auf einem zum Verkauf stehenden Klavier. Neugierig auf ihr Können drängt er sie, ihm etwas vorzuspielen. Was er hört, beeindruckt ihn zutiefst...

Bildergalerie zum Film

Der Straßenmusiker (Glen Hansard) und die Pianistin...blinsDer Musiker (Glen Hansard) mit seinem Vater (Bill...hnungAusflug ans Meer: Glen Hansard und Markéta IrglováSie (Markéta Irglová) und er (Glen Hansard) kommen...näher


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Irland
Jahr: 2006
Genre: Musik
Länge: 85 Minuten
Kinostart: 17.01.2008
Regie: John Carney
Darsteller: Glen Hansard, Hugh Walsh, Leslie Murphy
Verleih: Kinowelt

Awards - Oscar 2008Weitere Infos

  • +Bester Song

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.