oder

Die Unsanfte (2007)

Pas Douce

"Die Unsanfte" ist das Porträt einer jungen Frau, Fréd, die in einer grossen Lebenskrise steckt. Nach aussen hin verschlossen und unnahbar, brodelt es in ihrem Innern wie ein Vulkan vor dem AusbruchUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die vierundzwanzigjährige Krankenschwester Fred arbeitet im einzigen Krankenhaus einer kleinen Stadt in einer abgelegenen Gebirgsregion. Sie unternimmt einen Selbstmordversuch, der fehlschlägt, und verwundet mit ihrem Gewehr den vierzehnjährigen Marco, der auf ihre Station eingeliefert wird. Alle in der Stadt halten einen geistesgestörten Jäger für den Täter. Erst allmählich erkennt Marco, wer der wahre Täter ist. Für ihn und Fred beginnt ein neues Leben.

TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Die Unsanfte

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Schweiz
Jahr: 2007
Genre: Drama
Länge: 85 Minuten
Kinostart: 08.11.2007
Regie: Jeanne Waltz
Darsteller: Isild Le Besco, Lio, Yves Verhoeven
Verleih: Freunde der deutschen Kinemathek

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.