Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Memory Books - Damit du mich nie vergisst
Memory Books - Damit du mich nie vergisst
© Stardust Filmverleih

Zum Video: Memory Books - Damit du mich nie vergisst

Memory Books - Damit du mich nie vergisst (2007)

Doku über aidskranke Mütter in Uganda, die Erinnerungsbücher für ihre Kinder schreibenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 7 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Vor dem kleinen Backsteinhaus, im Schein der Öllampe putzen sich Dennis und Chrissi jeden Abend die Zähne. Sehr gewissennhaft achtet der 10jährige dabei auf seine kleine Schwester. Seit ihre Mutter vor knapp einem Jahr gestorben ist sind die beiden Vollwaisen.
Zwei von ca. 2 Millionen Waisenkindern Ugandas. In kaum einem anderen afrikanischem Land gibt es so viele Kinderhaushalte. Ihre Mutter wie auch ihr Vater starben an AIDS. Trotz der offensiven Aufklärungsarbeit der Regierung gehen Experten weiterhin davon aus, dass knapp 35% der Bevölkerung Ugandas mit dem HIVirus infiziert sind.
Wenn die Eltern sterben, bleibt es den Kindern überlassen, füreinander zu sorgen.

In Uganda ist deshalb ein besonderes Projekt entstanden: Infizierte Eltern, meist sind es die Mütter, schreiben mit ihren Kindern sogenannte Memory Books, Erinnerungsbücher.
Im Bewusstsein der Krankheit setzen sie sich gemeinsam mit ihren Kindern mit dem bevorstehenden Tod auseinander. Offen und ehrlich aber gleichzeitig sehr sensibel wird den Kindern nahe gebracht, dass sie bald auf sich alleine gestellt sein werden.
In Form von Geschichten, Märchen oder Liedern werden Werte und Traditionen vermittelt, die Familiengeschichte wird ebenso festgehalten wie die schönsten Kindheitserinnerungen oder die Zukunftswünsche der Eltern. Auf diese Weise entstehen für die Kinder nicht nur unmessbar wertvolle Erinnerungsstücke, sondern sowohl den Eltern
als auch den Kindern bietet sich die Chance die grausame Realität zu verarbeiten und sich gemeinsam auf die Zukunft vorzubereiten.

Bildergalerie zum Film

Memory Books - Damit du mich nie vergisstMemory Books - Damit du mich nie vergisstMemory Books - Damit du mich nie vergisstMemory Books - Damit du mich nie vergisstDennis und ChrissiMemory Books - Damit du mich nie vergisst


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Schweiz
Jahr: 2007
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 01.05.2008
Regie: Christa Graf
Verleih: Stardust

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.