VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage
4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage
© 2007 Concorde Filmverleih GmbH

Zum Video: 4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage

4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage (2007)

4 Luni, 3 Saptamani si 2 zile

Rumänisches Drama - der Gewinner der Goldenen Palme 2007: Regisseur Mungiu schildert in seinem Film die Geschichte einer illegalen Abtreibung im Rumänien des Jahres 1987 und portraitiert dabei gleichzeitig den Alltag in den letzten Jahren des Kommunismus unter Diktator CeausescuUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Rumänien 1987. Otilia (ANAMARIA MARINCA) und Gabita (LAURA VASILIU) teilen sich ein bescheidenes Zimmer im Studentenwohnheim einer tristen, grauen Stadt. Zigaretten, Seife, Kosmetik, überhaupt alle schönen Dinge des Lebens sind Mangelware, der Schwarzmarkt blüht. Die beiden Freundinnen haben einen schweren Tag vor sich. Gabita ist schwanger, hat den längst fälligen Abbruch viel zu lange hinausgezögert. Verunsichert und verängstigt verlässt sie sich ganz auf die Hilfe ihrer pragmatischen, zupackenden Freundin Otilia.
Da Abtreibung im kommunistischen Rumänien unter strenger Strafe steht, muss der Vorgang wie eine Geheimoperation geplant werden. Mit dem Geld, das sie sich zusammengeliehen haben, bricht Otilia auf, um alles vorzubereiten. Doch schon der Anfang steht unter keinem guten Stern: Gabita hat telefonisch ein Zimmer reserviert, aber an der Rezeption wird Otilia abgewiesen. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als sie in einem teureren Hotel einzumieten – dabei geht mehr als geplant von dem für den Engelmacher zurückgelegten Geld drauf. Dabei ist Mr. Bebe sowieso schon sauer, immerhin hatte Gabita sich mit ihm verabredet, jetzt aber kommt eine andere, und in dem fremden Hotel muss er seinen Ausweis an der Rezeption hinterlegen. Dafür diktiert er den beiden Frauen nun zusätzliche Bedingungen...

Bildergalerie zum Film

4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage

FilmkritikKritik anzeigen

Ein schrecklicher Spagat zwischen Macht und Ohnmacht: Der Gewinner der diesjährigen Goldenen Palme an der Canner Croisette evoziert durch seine authentische und ergreifende Umsetzung der Geschichte einer jungen Frau, die im totalitären Regime illegal abtreiben lassen will, eine desolate Realität. Ein bewegendes Filmwerk, das an Aktualität noch heute zu heftigen Kontroversen führt. Die [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Rumänien
Jahr: 2007
Genre: Drama
Länge: 113 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 22.11.2007
Regie: Cristian Mungiu
Darsteller: Cerasela Iosifescu, Anamaria Marinca, Doru Ana
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.