Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Solo für Sanije - Plakat
Solo für Sanije - Plakat
© Miriam Pfeiffer

Zum Video: Solo für Sanije - Die wahre Geschichte der 'Solo Sunny'

Solo für Sanije - Die wahre Geschichte der "Solo Sunny" (2009)

Solo für Sanije

Dokumentarfilm über die Frau, deren Leben Autor Wolfgang Kohlhaase und Regisseur Konrad Wolf als Vorlage für ihren Film "Solo Sunny" dienteUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.2 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sanijes Leben kennen Millionen von Zuschauern, die den legendären Film SOLO SUNNY von Wolfgang Kohlhaase (Drehbuch) und Konrad Wolf (Regie) gesehen haben. Die Titelfigur ist eine Frau, die versucht, ihre Träume mit den Lebensrealitäten der DDR in Einklang zu bringen. Die reale Hauptfigur Sanije Torka, deren Lebensgeschichte als Fundament für einen der international erfolgreichsten DEFA-Filme diente, wurde öffentlich nie erwähnt. Inzwischen 65 lebt Sanije nach wie vor in Berlin. Nach der Wende war sie lange arbeitslos und schließlich passionierte Ladendiebin, die während der Dreharbeiten ihre Haftstrafe in einer Justizvollzugsanstalt absitzt. Noch immer fällt sie auf und aus der Normalität heraus. Der Film porträtiert eine Alleingängerin, die nicht in ein normales Leben findet. Sanijes Leben ist eher ein unvollendeter, aufregender Balanceakt.

Bildergalerie zum Film

Solo für SanijeSolo für SanijeSolo für Sanije


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation
Länge: 79 Minuten
Kinostart: 10.09.2009
Regie: Alexandra Czok

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.