Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Menderes Samancilar in 'Der gelbe Satin'
Menderes Samancilar in 'Der gelbe Satin'
© sonfilm

Zum Video: Der gelbe Satin

Der gelbe Satin (2008)

Sari Saten

Deutsches Drama: Erzählt wird die Geschichte der Deutsch-Türkin Maria, die - traumatisiert durch ein schreckliches Erlebnis in Ihrer Vergangenheit - Ihre Identität ändertUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.4 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Maria Schäfer arbeitet als Taxifahrerin und ist alleinerziehende Mutter einer siebzehnjährigen Tochter. Eines Tages trifft Maria ihre Jugendliebe Jan Berger wieder und wird dadurch mit ihrer tragischen Vergangenheit konfrontiert, die sie jahrelang verdrängt hat. Diese Begegnung löst eine Kettenreaktion an Ereignissen aus. Jan Berger, mittlerweile ein bekannter Journalist, recherchiert über den erfolgreichen Unternehmer Bilal Sahin, den Mann, der Maria in ihrer Jugend misshandelt hat.

Als Maria auch noch erfährt, dass ihr einziger Freund Galip für Bilal Sahin arbeitet, gerät
ihr Leben langsam aus den Fugen. Auch die Entwicklung ihrer Tochter beunruhigt Maria zunehmend. Ihre ständige Angst um das junge Mädchen wird zur ernsten Realität. Esra wird verletzt und kommt ins Krankenhaus. Als Maria erfährt, dass Bilal Sahin in den Vorfall verwickelt ist, sieht sie keinen Ausweg mehr – sie stellt sich ihrer Vergangenheit und handelt.

Bildergalerie zum Film

Anton Algrang in 'Der gelbe Satin'Regisseur Mehmet  oban - 'Der gelbe Satin'


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Türkei
Jahr: 2008
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.09.2009
Regie: Mehmet Çoban
Darsteller: Menderes Samancilar, Hatice Balaban-Çoban, Mark Zak
Verleih: sonfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.