VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die kommenden Tage
Die kommenden Tage
© Universal Pictures International Germany GmbH

Zum Video: Die kommenden Tage

Die kommenden Tage (2009)

Deutsches Drama: Vor dem Hintergrund der instabilen Weltlage am Anfang des 21. Jahrhunderts beginnt die Lebensgeschichte der Protagonistin Laura Kuper. Ihre Biografie und die Geschichte ihrer Familie führt den Zuschauer über die nahe Zukunft des nächsten Jahrzehnts in eine düstere Utopie unserer Welt in zwanzig Jahren.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 20 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Laura Kuper (Bernadette Heerwagen) muss sich am Ende ihres Studiums zwischen ihrem Wunsch nach Kindern und Hans (Daniel Brühl), der großen Liebe ihres Lebens, entscheiden. Ihre Schwester Cecilia (Johanna Wokalek) treibt die unerfüllte Liebe zu Konstantin (August Diehl) in die Abgründe eines neu aufkommenden Terrorismus, und Philip, das jüngste Kind der Familie, zieht für Deutschland in einen hoffnungslosen Krieg um die letzten Ölfelder Asiens. Mit Ängsten und Hoffnungen begegnet eine destabilisierte Familie in einer destabilisierten Welt ihrer Zukunft...

Bildergalerie zum Film

v.l.n.r.: August Diehl, Johanna Wokalek, Susanne...Tage'Die kommenden Tage' - Dr. Ursula Vossen von der...Main.v.l.n.r.: Katrin Schlösser (Badlands Film), Frank...TageDaniel Brühl, Bernadette Heerwagen, Lars Kraume,...Tagev.l.n.r.: Dr. Barbara Buhl (WDR), Michael Schmid-...TageDer Geschäftsführer der Filmstiftung NRW, Michael...Tage


FilmkritikKritik anzeigen

Berlin im Jahr 2020. Überall sind Lager von Obdachlosen, Nahrungsmittel sind knapp. Wer überhaupt noch Geld für Lebensmittel hat, wird von einem Sicherheitsmann vom Supermarkt nach Hause begleitet. Auch vor Restaurants sind Gitter, der Einlass wird kontrolliert. Die Europäische Union gibt es nicht mehr, ein kleiner Rest ist zu einer Festung geworden, der von einem bewachten Grenzzaun umgeben ist. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Drama
Länge: 130 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 04.11.2010
Regie: Lars Kraume
Darsteller: Jürgen Vogel, Alexander Yassin, Martin Hentschel
Verleih: Universal Pictures International

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.