oder
Until the Light Takes Us
Until the Light Takes Us
© 2009 Variance Films

Zum Video: Until the Light Takes Us

Until the Light Takes Us (2009)

Doku über die Geschichte des Black Metal in NorwegenUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 20 Besucher eine Bewertung abgegeben.


In den Ursprüngen Untergrundbewegung, antikommerzielle Musikszene und kultureller Aufstand, wurde Black Metal berühmt-berüchtigt durch die radikalen Einstellungen seiner Protagonisten, seine antichristliche Ausrichtung und eine Welle von Gewaltakten in den Mitt-Neunzigern. Anfang der 90er Jahre entwickelte sich in Norwegen eine musikalische Subkultur, die nicht nur durch ihre düstere Interpretation von Metal-Musik auffiel, sondern auch durch eine Reihe von Kirchenbrandstiftungen, Morden und Selbstmorden für Schlagzeilen sorgte.

Von der Sensationspresse wurde die Black-Metal-Szene daraufhin als ein Mob amoklaufender Satanisten dargestellt, ein Ruf, der ihr bis heute anhaftet. Trotzdem gewann sie stetig an Popularität, bis sie weltweit in den Plattenläden angekommen war und sich in allen großen Musikmagazinen profiliert hatte, von Spin über den Rolling Stone bis hin zu Vice. Künstler wie Harmony Korine und Bjarne Melgaard erschließen nun neue Kontexte, indem sie die Ästhetik des Black Metal in die Gegenwartskunst integrieren.

Bildergalerie zum Film

Until the Light Takes UsUntil the Light Takes UsUntil the Light Takes UsUntil the Light Takes UsUntil the Light Takes UsUntil the Light Takes Us



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation
Länge: 93 Minuten
FSK: 18
Kinostart/Streaming: 12.08.2010
Regie: Aaron Aites, Audrey Ewell
Darsteller: Fenriz, Harmony Korine, Varg Vikernes
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.