VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Plastic Planet
Plastic Planet
© farbfilm verleih / www.plastic-planet.at / thomaskirschner.com

Zum Video: Plastic Planet

Plastic Planet (2009)

Doku über Plastik, die Vorteile ebenso wie die, die Vorteile deutlich überwiegenden, Nachteile...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis zur Trockenhaube, von der Quietscheente bis hin zum Auto. Plastik ist überall: In den Weltmeeren findet man inzwischen sechsmal mehr Plastik als Plankton und selbst in unserem Blut ist Plastik nachweisbar! Die Menge an Kunststoffen, die wir seit Beginn des Plastikzeitalters produziert haben, reicht aus, um unseren gesamten Erdball sechs Mal in Plastikfolie einzupacken.
In PLASTIC PLANET sucht Regisseur Werner Boote, dessen eigener Großvater ein Pionier der Plastikindustrie war, weltweit nach Antworten und deckt erstaunliche Fakten und unglaubliche Zusammenhänge auf. Er stellt Fragen, die uns alle angehen: Schadet Plastik unserer Gesundheit? Wer ist verantwortlich für die Müllberge in Wüsten und Meeren? Wer gewinnt dabei? Wer verliert?
Wenn Sie diesen Film gesehen haben, werden Sie nie wieder aus einer Plastikflasche trinken!
PLASTIC PLANET ist ein unterhaltsamer und investigativer Film, der zeigt, dass Plastik zu einer Bedrohung für Mensch und Umwelt geworden ist.

Bildergalerie zum Film

Plastic PlanetPlastic PlanetPlastic PlanetPlastic PlanetPlastic PlanetPlastic Planet


FilmkritikKritik anzeigen

Hast Du schon jemals darüber nachgedacht, wie viel Plastik sich in einem durchschnittlichen Haushalt befindet. Regisseur Werner Boote ist in seiner Doku "Plastic Planet" dieser Frage auf den Grund gegangen. Fünf Familien aus fünf Kontintent brachte er dazu, sämtliche Plastikgegenstände ihres Haushalts zusammenzutragen. Das Ergebnis könnte erschrecken, wenn man nicht: 1. sich fast schon denken [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation
Länge: 94 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 25.02.2010
Regie: Werner Boote
Darsteller: Fred Vom Saal, Werner Boote, Theo Colborn
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.