VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: London Nights

London Nights (2009)

Unmade Beds

Britsche Dramödie: In Londons vibrierender Musikszene suchen drei junge Romantiker, nach dem Vater, dem schönsten Liebeslied, dem Mann, der Frau fürs Leben.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 22 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Drei junge Romantiker, ein Spanier, eine Belgierin, ein Fremder suchen in Londons vibrierender Musikszene nach dem Vater, dem schönsten Liebeslied, dem Mann, der Frau fürs Leben.

Axl ist aus Madrid nach London gekommen, um seinen Vater zu suchen. In einer früheren Lagerhalle, die nun von Musikern und Künstlern bevölkert wird, findet er Unterschlupf und lässt sich verzaubern von den jungen Menschen aus aller Welt, ihrer Kunst und ihren verrückten Parties.

Dort lebt auch Vera aus Belgien, die ihre letzte Liebe vergessen will, nachdem sie verlassen wurde. Als ihr ein zärtlicher Fremder begegnet, stellt sie ihm eine Bedingung: Keiner darf wissen, wer der andere ist - eine Romanze von Verabredung zu Verabredung. Aber sie hat die Rechnung ohne ihr Herz gemacht. Wie soll sie den Fremden wiederfinden, als die letzte Verabredung platzt? Und wer hilft Axl, nicht mehr allein zu sein?

Bildergalerie zum Film

Unmade BedsUnmade BedsUnmade BedsLondon NightsLondon NightsLondon Nights

FilmkritikKritik anzeigen

In wie vielen Betten habe ich in meinem Leben schon geschlafen? Diese Frage stellt sich der junge Spanier Axl zu Beginn des Films. Als Kind ist er mit seiner Mutter viel umhergestreift, seit er erwachsen ist, lässt er sich treiben. Manchmal wacht er in einer fremden Wohnung, einem fremden Bett auf – und hat seine Erlebnisse der letzten Nacht vergessen, weil er zu viel getrunken hat. Nach London [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Großbritannien
Jahr: 2009
Genre: Drama, Komödie
Länge: 93 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.08.2010
Regie: Alexis Dos Santos
Darsteller: Rosie Edwards, Richard Lintern, Kate Forbes
Verleih: Kool Filmdistribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.