Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Eisfieber
Eisfieber
© Universum Film © ZDF Video

Eisfieber (2010)

Im Oxenford Bio Lab wird nach einem Antivirus gegen das tödliche Madoba-2-Virus geforscht. Kurz vor Weihnachten wird bei einer Inventur festgestellt, dass eine Dosis des Antivirus fehlt ...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Aus dem Hochsicherheitslabor der Biotechnologie-Firma Oxenford in der Nähe von Edinburgh, Schottland, wird ein tödliches Virus entwendet. Zwar kann der Dieb gefasst werden, grausam am Virus zugrunde gegangen, doch die Gefahr ist damit noch nicht gebannt. Denn Toni Gallo (Isabella Ferrari), Sicherheitschefin bei Oxenford, muss feststellen, dass der Diebstahl nur das Vorspiel zu einer noch größeren Katastrophe ist: Nur wenige Tage später überfallen erneut Verbrecher das Labor und stehlen das Virus. Als ein nahender Schneesturm die Polizei zur Untätigkeit verdammt, nimmt Toni Gallo allein die Verfolgung der Täter auf. Noch ahnt sie nicht, dass der Dieb aus dem engsten Familienkreis des Firmengründers Stanley Oxenford (Heiner Lauterbach) kommt. In dessen Landhaus im schottischen Hochland treffen sich die Wege aller Beteiligten. „Whiteout“, so der englische Originaltitel, bezeichnet den Zustand, wenn ein Schneesturm alle Verbindungen zur Außenwelt kappt. Während über den Highlands ein Schneesturm von ungeahnten Ausmaßen heraufzieht, kommt es im Landhaus in der schottischen Einöde zum Showdown.

Bildergalerie zum Film

EisfieberEisfieberEisfieberEisfieber


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2010
Genre: Thriller
Länge: 180 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Peter Keglevic
Darsteller: Tom Schilling, Matthias Brandt, Heiner Lauterbach




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.