oder
Zum Video: Ehrenmedaille

Ehrenmedaille (2009)

Medalia de onoare

Rumänische Tragikomödie: Herr Ion hat vor Jahren einen Fehler begangen, den ihm weder seine Frau noch sein Sohn verzeihen wollen. Als er unverhofft für angebliche Verdienste im 2. Weltkrieg mit einer Ehrenmedaille ausgezeichnet werden soll nutzt er die Auszeichnung, um sich Frau und Sohn wieder anzunähern...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Bukarest, 1995. Seit sieben Jahren lebt Herr Ion mit einer Schuld, die weder seine Frau noch ihr gemeinsamer Sohn ihm verzeihen können. An der Seite seiner ihn böse anschweigenden Gattin versucht er, einen halbwegs normalen Alltag aufrechtzuerhalten. Mit der Vergangenheit alleingelassen, ist er vergeblich bemüht, sich und die anderen von seinem guten Willen zu überzeugen. Ganz unverhofft jedoch bietet sich die große Chance auf Wiedergutmachung in Form einer Ehrenmedaille, die die Regierung Ion für Verdienste im Zweiten Weltkrieg verleiht.
Da ihm partout keine Heldentat einfallen will, ist er anfangs ein wenig irritiert. Doch die Aussicht auf Anerkennung und die nachträgliche Glorifizierung seiner Vergangenheit, die so schwer auf ihm lastet, macht ihn erfinderisch. Und gibt es da nicht diese Episode aus seiner Soldatenzeit, die sich notfalls als kriegsentscheidenden List umdeuten ließe? Bald beginnt er, sich die Geschichte selbst zu glauben...

Bildergalerie zum Film

'Ehrenmedaille' (Medalia de onoare)EhrenmedailleEhrenmedailleEhrenmedailleEhrenmedailleEhrenmedaille


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Rumänien, Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Tragikomödie
Länge: 105 Minuten
Kinostart: 03.05.2012
Regie: Calin Peter Netzer
Darsteller: Camelia Zorlescu, Victor Rebengiuc, Mimi Branescu
Verleih: debese.film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.