Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Cropsey

Cropsey (2009)

Doku über eine beängstigende urbane Legende aus Staten Island, die einen wahren Hintergrund hatUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Filmemacher Joshua Zeman und Barbara Brancaccio wuchsen in Staten Island auf und hörten oft die Legende von "Cropsey": Für die Kinder in ihrer Nachbarschaft war Cropsey ein aus einer Psychiatrie ausgebrochener Geistesgestörter, der in der alten, verlassenen Willowbrook Mental Institution lebte. Nachts würde er Kinder von der Straße schnappen. Mal hatte er einen Haken statt einer Hand, mal schwang er eine blutige Axt - aber das war egal, Cropsey war immer immer dort draußen, in den Schatten lauernd, um sie zu kriegen.
Später, als Teenager, nahmen die Filmemacher an, Cropsey sei nur eine urbane Legende, eine Spukgeschichte, mit dem man sie von den verlassenen Gebäuden und von allem, was Teenager so anstellen, abhalten wollte. Das änderte sich im Sommer 1987, als Jennifer Schweiger, ein 13jähriges Mädchen mit Down Syndrom, aus der Nachbarschaft verschwand. Es war der Sommer, in dem alle Kinder von Staten Island feststellten, dass ihr urbane Legende Realität ist.
Als Erwachsene kehrten Joshua und Barbara nach Staten Island zurück, um "Cropsey" zu filmen, einen Dokumentarfilm über das Verschwinden von Jennifer und vier weiteren Kindern. Der Film beschäftigt sich mit Andre Rand, dem Mann, der mit ihrem Verschwinden in Verbindung gebracht wird. Als sie sich auf die mysteriöse Reise in die Unterwelt des vergessenen Gebietes machen, entdecken sie Tatsachen, die viel beängstigender als jede urbane Legende sind.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2009
Genre: Dokumentation
Länge: 84 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Barbara Brancaccio, Joshua Zeman
Darsteller: Trina Rose

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.