oder

Mein Name ist Nobody (1973)

Il mio nome è Nessuno

Italo-Western nach einer Idee von Sergio Leone. Mit Terence Hill, Henry Fonda und der Musik von Ennio MorriconeUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Von Rainer Brandt genial synchronisierter Westernkomödienklassiker: Der Revolverheld Jack Beauregard (Fonda) wird langsam alt - sein Sehvermögen lässt stark nach. Daher plant er, den wilden Westen für immer zu verlassen und nach Europa zu ziehen. Dieses Vorhaben vereitelt jedoch der schlaue Herumtreiber "Nobody": Um seinem Idol einen passenden Abgang zu verschaffen, führt er eine Konfrontation mit der berüchtigten "Wilde Horde" herbei, in der Beauregard ein letztes mal seine Schießkünste beweisen soll.

TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Mein Name ist Nobody

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, Frankreich, Italien
Jahr: 1973
Genre: Komödie, Western
Kinostart: 13.12.1973
Regie: Tonino Valerii
Darsteller: Terence Hill, Henry Fonda, Jean Martin
Verleih: Tobis Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.