Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Amphetamine

Amphetamine (2010)

Im Chinesischen besitzt das Wort "Amphetamin" noch eine weitere Bedeutung, nämlich: "Ist dies nicht sein Schicksal?". Von ihm wird in diesem leidenschaftlichen Drama ein junger Fitnesstrainer namens Kafka eingeholt. Kafka – so schön wie Michelangelos David – arbeitet nebenher als Kampfsportkünstler und Botenjunge. Nur mithilfe mehrerer Jobs kann er seine kranke Mutter finanziell unterstützen.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Eines Nachts – es ist dieselbe Nacht, in der er sich von seiner Freundin May getrennt hat – lernt Kafka den hübschen jungen Finanzmanager Daniel (THOMAS PRICE) kennen. Daniel ist aus Australien nach Hongkong zurückgekehrt. Daniel umwirbt Kafka sehr heftig, und Kafka gibt diesen Avancen nach – weil er einsam ist und sich nach Liebe sehnt. Die beiden Männer sind davon überzeugt, dass ihre Liebe alles überbrücken kann, was sie voneinander unterscheidet, ihre gesellschaftliche Stellung ebenso wie die Drogensucht.

Daniel hat keinen Grund, seine bedingungslose Liebe zu Kafka zu bedauern. Kafka versucht sie zu erwidern, indem er diese Art der Liebe, die ihm nicht in die Wiege gelegt wurde, akzeptiert. Doch dann kompliziert eine furchtbare Erinnerung an die Vergangenheit die Situation. Wenn schon die Sucht nach Amphetaminen tödlich ist, dann ist die Sucht nach Liebe noch viel schicksalhafter. Der lange, schwierige Weg führt Kafka schließlich zu sich selbst.

Seinen Film über Sex, Drogen und die wahre Liebe möchte Scud jenen Menschen gewidmet wissen, die in der Liebe den einzigen Zweck ihres Daseins finden und gleichwohl die Liebe ihres Lebens verloren haben.
AMPHETAMIN ist nach PERMANENT RESIDENCE der zweite Teil einer autobiografischen Trilogie von Scud.

Bildergalerie zum Film

AmphetamineAmphetamineAmphetamineAmphetamineAmphetamineAmphetamine


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: HongKong
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 97 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Scud
Darsteller: Thomas Price, Linda So, Byron Pang
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.