VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Ein Winter in Michigan

Ein Winter in Michigan (2005)

Winter Passing

US-Tragikomödie mit Ed Harris und Zooey Deschanel: Reese hat Geldprobleme und will ihren berühmten Autoren-Vater die Erlaubnis abluchsen, die Liebesbriefe seiner verstorbenen Ehefrau, die ebenfalls Autorin war, zu veröffentlichen. Das - und das Lotterleben ihres Vaters - führt zu einigen Streitereien und anderen Katastrophen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der renommierte Autor Don Holden lebt zurückgezogen in seinem Heimatort im US-Bundestaat Michigan. Seine Tochter Reese versucht derweil mäßig erfolgreich, in New York als Schauspielerin Karriere zu machen. Über ihre nur schleppend anlaufende Karriere tröstet sie sich mit Affären, Partys und Kokain hinweg. Ihren Vater hat sie schon seit Jahren nicht gesehen.
Nun aber braucht sie dringend Geld. Das Angebot einer Verlegerin, ihr die Liebensbriefe der verstorbenen Mutter abzukaufen, kommt da gerade recht. 100.000 Dollar will die Verlegerin für die Briefe der zu Lebzeiten ebenfalls als Autorin Gefeierten bezahlen, um sie veröffentlichen zu können.
Also macht sich Reese auf den Weg zu ihrem Vater. Der allerdings reagiert reichlich abweisend - und schockt seine Tochter mit seinen beiden Mitbewohnern, dem alternden Rocker Corbit und der hübschen, jungen Shelly. Obwohl in New Yorkl selbst kein Kind von Traurigkeit, zeigt sich Reese nicht gerade begeistert vom wilden Treiben ihres Vaters und da auch sonst einiges ungeklärt geblieben scheint zwischen Vater und Tochter kommt es ständig zu Streitereien.
Erst als Don, der nie über den Tod seiner Frau hinweggekommen ist, versucht sich umzubringen, ändert sich die Lage...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2005
Genre: Tragikomödie
Länge: 98 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Adam Rapp
Darsteller: Ivan Martin, Will Ferrell, Robert Beitzel

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.