Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Haus der Lerchen

Das Haus der Lerchen (2007)

La masseria delle allodole

Drama nach einem Roman von Antonia Arslan über die Vertreibung von und den Genozid an den Armeniern im Osmanischen Reich der Jahre 1915 - 1917User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die recht wohlhabende armenische Familie Avakian lebt Anfang des vergangenen Jahrhunderts in der Türkei, abwechselnd in einem ihrer zwei komfortablen Häuser. Sie fühlen sich vom wachsenden Hass der Türken gegen die Armenier nicht im geringsten bedroht und glauben, im täglichen Leben davon nicht betroffen zu sein. So ignorieren sie alle Warnzeichen und planen gar ein Familientreffen, denn der Besuch der beiden Söhne Aram, einem in der Türkei lebenden Grundbesitzer, und Assadour, einem in Venedig lebenden Physiker, steht an. Doch dann besetzt ein türkisches Militärregiment das Haus, ermordet alle männlichen Familienmitglieder und schickt die Frauen auf einen Todesmarsch in die syrische Wüste. Einzig ein türkischer Offizier, verliebt in Arams Tochter, versucht die Frauen vor dem sicheren Tod zu bewahren.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Bulgarien
Jahr: 2007
Genre: Drama
Länge: 122 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Paolo Taviani, Vittorio Taviani
Darsteller: Stefan Danailov, Moritz Bleibtreu, Assen Blatechki

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.