Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Freiwild - Ein Würzburg-Krimi (2008)

Im Maintal wird die Leiche einer jungen Mexikanerin gefunden. Mit der Aufklärung des Verbrechens sind Kriminalhauptkommissar Peter Haller und seine Mitarbeiterin Birgit Sacher befasstUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Haller hegt eine stille Liebe zu seiner Stadt Würzburg. Ganz wird er nie verstehen, wie Menschen in einer so schönen Umgebung zu Verbrechern werden können. Das ist der geheime Antrieb hinter seinen Ermittlungen, bei denen es ihm nicht nur um die Lösung des Falls, sondern um einen Blick in die Seele des Täters geht. Die in München ausgebildete, karrierebewusste Birgit Sacher muss erst lernen, mit dem ein wenig verschrobenen Kollegen umzugehen, vor allem mit seinem ganz anderen Arbeitstempo. Gemeinsam versucht das ungleiche Paar das Geheimnis um den Mord an Angela Lopez zu lösen, die als Au-Pair-Mädchen im Haushalt des Architekten Max Täschner und seiner Familie lebte. Die Kommissare erfahren von der überstürzten Abreise Angelas und einem Abschiedsbrief. Ihre Heimat allerdings hatte Angela nie wieder gesehen. Dann verschwindet plötzlich Nick, der Sohn der Täschners, spurlos. Auch Täschners Neffe Fabian Reiter macht sich verdächtig. Er hatte ein Verhältnis mit Angela.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2008
Genre: Krimi
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Manuel Siebenmann
Darsteller: Janna Striebeck, Teresa Weißbach, Rosetta Pedone




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.