Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Affentraum
Affentraum
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Affentraum (1978)

Ciao maschio

Vor Manhattans eindrucksvoller Wolkenkratzerkulisse schuf Kinoprovokateur Marco Ferreri ein zivilisationskritisches Endzeitdrama mit hochkarätiger Besetzung. Der Film wurde 1978 in Cannes mit dem Grand Prix der Jury ausgezeichnet!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


New York ist von Ratten verseucht, das tägliche Leben von Resignation geprägt. Gérard Lafayette schlägt sich mit Gelegenheitsjobs in Flaxmans Museum und als Beleuchter in einer Frauentheatergruppe durch. Sein depressiver Bekannter Luigi Nocello vertraut ihm ein Affenbaby an, das er am Strand gefunden hat. Entgegen den Warnungen seines Arbeitgebers behält Gérard den kleinen Schimpansen. Nach und nach entwickelt er für das Affenbaby eine geradezu väterliche Liebe ...

Bildergalerie zum Film

AffentraumAffentraumAffentraumAffentraum


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Frankreich
Jahr: 1978
Genre: Drama, Science Fiction, Fantasy, Satire
Länge: 109 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 20.04.1979
Regie: Marco Ferreri
Darsteller: Gérard Depardieu, Marcello Mastroianni, James Coco
Verleih: Kinowelt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.