Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Der arme Verschwender
Der arme Verschwender
© Ascot

Der arme Verschwender (2004)

Mein Vater, meine Frau und meine Geliebte

Das Leben des jungen Arztes Ernst bestimmen drei Menschen: Der patriarchalische Vater und berühmte Augenarzt sowie zwei völlig unterschiedliche Frauen zwischen denen seine Gefühle schwanken.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ernst lebt in einer Welt, die alle Leidenschaft zu ersticken schweint. Es ist die Welt einer geachteten Familie in der Provinz des Österreichisch-Ungarischen Reichs, knapp vor Ausbruch des ersten Weltkrieges. Sein dominanter Vater führt die Familie mit Strenge und Autorität.
Ernst gelingt es zwar nicht, sich gegen den übermächtigen Vater aufzulehnen - auch er wird Arzt - sein Weg ist jedoch weit entfernt von den Idealen seiner Familie: Er heiratet das ehemalige Dienstmädchen seiner Eltern, trennt sich jedoch von ihr, als er erfährt, dass sie ihm eine Schwangerschaft nur vorgetäuscht hat.
Er beginnt eine Affäre mit einer jungen, verheirateten Adelsfrau, die alles aufgibt um bei Ernst zu sein.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2004
Genre: Drama
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Michael Kreihsl
Darsteller: Erol Nowak, Marek Kondrat, Kari Rakkola
Verleih: Ascot




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.