Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Rocco (2002)

Der 20-jährige Rocco will sich eine eigene Existenz aufbauen, um aus dem engen Leben seiner Familie heraus zu kommen. Mit der Freundschaft zu Max und Leila, die gerade eine Bar eröffnen, scheint sich sein Traum nach einem "normalen Leben" zu verwirklichen. Aber auch die coole Athmosphäre des kriminellen Bobo zieht in an.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als Rocco begreift, was hinter Bobos freundlicher Fassade steckt, ist sein Leben bereits aus den Fugen.
Seit Mitte der 80er Jahre dreht Houchang Allahyari Kinofilme, in denen seine Erfahrung als Psychiater mit einfließen. Mit Rocco kehrt der in Teheran geborene Allahyari zu den Wurzeln seines Filmschaffens zurück und erzählt mit lakonischem und semidokumentarischen Blick eine Geschichte über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens in unserer Gesellschaft.

Bildergalerie zum Film

RoccoRoccoRoccoRocco


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2002
Genre: Drama
Länge: 73 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Houchang Allahyari
Darsteller: Thomas Nash, Morteza Tavakoli, Alex Prelic
Verleih: Ascot




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.