Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
© Arthaus

Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (1957)

Nach dem Roman von Thomas Mann, ausgezeichnet mit dem Bundesfilmpreis in Gold 1957, dem Golden Globe 1958 als Bester Ausländischer Film und dem Ernst-Lubitsch-Preis 1957 für die Beste Regie.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Felix Krull liebt die Frauen und die Frauen lieben ihn. Doch der charmante Jüngling aus vornehmem, wenngleich bankrottem Hause hat nicht nur auf Frauen eine unwiderstehliche Wirkung: Mit seinem schauspielerischen Talent wickelt er alle um den Finger. Seine erotischen Affären und seine pfiffige Hochstapelei katapultieren ihn bis in die höchsten gesellschaftlichen Ebenen und auf den Gipfel von Ruhm und Reichtum. Als falscher Marquis tritt er schließlich eine Weltreise an, die ihn allerdings ebenso schnell wieder nach unten befördert. Doch Felix Krull startet immer wieder zu neuen Abenteuern...

Bildergalerie zum Film

Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullDie Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1957
Genre: Komödie
Länge: 102 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 11.03.1960
Regie: Kurt Hoffmann
Darsteller: Günther Jerschke, Horst Buchholz, Heidi Brühl
Verleih: Arthaus




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.