Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Le Train - Nur ein Hauch von Glück
Le Train - Nur ein Hauch von Glück
© Scotia

Le Train - Nur ein Hauch von Glück (1973)

Le Train

Französisch-Italienisches Kriegsdrama mit Romy Schneider und Jean-Louis TrintigantUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1940 wird ein französisches Dorf an der belgischen Grenze vor dem Einmarsch der deutschen Armmee evakuiert. Zu diesem Zweck wird ein Zug zusammengestellt, der zum Teil aus normalen Waggons, zum Teil aus Güterwaggons besteht. Während seine Frau und Kinder im normalen Waggon reisen können, landet Radiotechniker Julien Maroyer im Güterwaggon - ebenso wie die deutsche Jüdin Anna Kupfer. Die Fahrt gen Westen verzögert sich mehrfach, schließlich wird der Zug, und mit ihm Julien und seine Familie, sogar getrennt. Unterdessen kommen sich Anna und Julien näher, und als sie schließlich in einem Flüchtlingslager landen, gibt Julien sie als seine Frau aus - bis er im Lager seine eigene Frau wiederfindet, die ihm inzwischen ein Kind geboren hat. Anna verschwindet daraufhin spurlos.
Doch Jahre später wird Julien die Bekanntschaft zum Verhängnis: Anna wird von der Gestapo im nunmehr besetzten Frankreich aufgegriffen. Und noch immer trägt sie die gefälschten Papiere mit sich, die sie als Juliens Frau ausgeben...

Bildergalerie zum Film

Le Train - Nur ein Hauch von GlückLe Train - Nur ein Hauch von GlückLe Train - Nur ein Hauch von GlückLe Train - Nur ein Hauch von GlückLe Train - Nur ein Hauch von GlückLe Train - Nur ein Hauch von Glück

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien, Frankreich
Jahr: 1973
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 01.01.1974
Regie: Pierre Granier-Deferre
Darsteller: Jacques Alric, Romy Schneider, Paul Bonifas
Verleih: Studiocanal




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.