Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Csardasfürstin
Die Csardasfürstin
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Die Csardasfürstin (1951)

Emmerich Kálmáns Operetten-Klassiker mit dem 50er-Jahre-Dreamteam Marika Rökk und Johannes Heesters in den Hauptrollen und vielen bekannten Melodien wie "Tanzen möcht’ ich" und "Das Schönste, was es gibt, für eine Frau auf Erden"!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der gefeierte ungarische Revuestar Sylva Varescu kann sich vor Verehrern kaum retten und lässt bei jeder Tournee scharenweise gebrochene Männerherzen zurück. Doch als die feurige "Csardasfürstin" auf den feschen Rittmeister Edwin von Weylersheim trifft, erwischt sie die Liebe zum ersten Mal selbst. Edwin erwidert ihre Gefühle und wäre überglücklich, wenn seine Eltern nicht auf die Hochzeit mit der Ärztin Stasi bestehen würden. Doch so schnell gibt die temperamentvolle Sylva nicht auf. Auf Edwins Polterabend setzt sie Himmel und Hölle in Bewegung, um doch noch mit ihm im siebten Himmel zu landen ...

Bildergalerie zum Film

Die CsardasfürstinDie CsardasfürstinDie CsardasfürstinDie CsardasfürstinDie CsardasfürstinDie Csardasfürstin


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1951
Genre: Musik
Länge: 91 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 20.12.1951
Regie: Georg Jacoby
Darsteller: Marika Rökk, Eva Pflug, Arno Assmann
Verleih: Kinowelt




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.