VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Stille Seelen - Hauptplakat
Stille Seelen - Hauptplakat
© Film Kino Text © trigon-film

Zum Video: Stille Seelen

Stille Seelen (2010)

Ovsyanki

Russisches Drama: Nach dem Tod seiner Frau will Miron nach den Traditionen der alten uigurisch-finnischen Tradition am Ufer des Heiligen Sees von ihr Abschied nehmen und bittet seinen besten Freund Aist, ihm zu helfen. Also machen sich die beiden auf eine lange Reise, Tausende Kilometer durch unberührte Landschaften...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als seine geliebte Frau Tanja stirbt, bittet Miron seinen besten Freund Aist, ihm zu helfen, sie nach der Tradition der Merja-Kultur von der Welt zu verabschieden. Die Merja sind eine alte ugurisch-finnische Gemeinschaft, deren Traditionen am Verschwinden sind. Und so fahren die beiden Männer los auf eine Reise, die sie Tausende von Kilometer durch unberührte Landschaften führt. Begleitet werden sie von zwei kleinen Vögeln in einem Käfig, und Miron teilt Aist seine intimsten Erinnerungen mit, die er aus dem Eheleben hat. An den Ufern des heiligen Sees nehmen sie endgültig Abschied von der Frau, die sie beide geliebt hatten.

Bildergalerie zum Film

Stille Seelen - PosterSilent SoulsSilent SoulsSilent SoulsSilent SoulsSilent Souls


FilmkritikKritik anzeigen

Wer einmal durch Russland gereist ist, weiß, was Regisseur Aleksei Fedorchenko meint, wenn er die Vorstellung von Raum im größten Land der Welt manchmal verwirrend findet. Seinem nun in Deutschland erscheinenden Film „Stille Seelen“ gelingt der filmische Kunstgriff, diese Widersprüche und irrealen Gefühle für die Urbanität und Landschaft Russlands mit einer ungemein geschliffenen Bildsprache [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Russland
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 77 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 15.11.2012
Regie: Aleksei Fedorchenko
Darsteller: Viktor Sukhorukov, Yuliya Aug, Igor Sergeev
Verleih: Film Kino Text, trigon-film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.