VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
11 Freundinnen
11 Freundinnen
© NFP marketing & distribution

Zum Video: 11 Freundinnen

11 Freundinnen (2011)

Deutsche Doku über deutsche und internationale Fußballerinnen, gedreht während der Frauenfußball-WM 2011 in DeutschlandUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Es ist eine phantastische Kulisse, im Sommer 2011. Die deutsche Frauenfußballmannschaft tritt im Berliner Olympiastadion vor 74.000 begeisterten Zuschauern zu ihrem ersten Spiel an. Davon hatten die Fußballerinnen geträumt: Dass ihr Sport in der Mitte der Gesellschaft ankommen würde. Und davon, dass sie ihrem Publikum ein neues Sommermärchen bescheren könnten. Dann die Enttäuschung: Das Team der Gastgeber schied im Viertelfinale gegen Japan aus. Der neue Dokumentarfilm von Sung-Hyung Cho („Full Metal Village“) zeigt, was man auf dem Platz nicht sieht: die monatelangen Vorbereitungen, das Training. Und er lässt Spielerinnen sehr unterschiedlichen Temperaments erzählen: von Lira Bajramaj, die in den Medien als Miss WM gehandelt wurde, bis zu der burschikosen Newcomerin Dszenifer Marozsán. So entsteht ein Gruppenporträt jenseits der Klischees: von jungen Frauen, die leidenschaftlich gerne kicken, aber auch als Physiotherapeutinnen, Studentinnen oder Sachbearbeiterinnen im Leben stehen. Und die deshalb auch mit Niederlagen, Verletzungspech und Enttäuschungen umgehen können. Ja, Frauen spielen Fußball. Und sie lackieren sich die Nägel. Willkommen im 21. Jahrhundert.

Bildergalerie zum Film

11 FreundinnenRegisseurin Sung-Hyung Cho (Mitte) bei den...nen '11 Freundinnen - Anja Mittag hat Balldienst11 Freundinnen - Bianca Schmidt beim morgendlichen...ining11 Freundinnen - Dzsenifer Marozsán beim Krafttraining11 Freundinnen - Dzsenifer Marozsán spielt Playstation


FilmkritikKritik anzeigen

Es sollte nach der Männer-Fußball-WM 2006 im eigenen Land das nächste große Sommermärchen werden: im Sommer 2011 war Deutschland Gastgeber der Fußball-WM der Frauen. Der Dokumentarfilm "11 Freundinnen" von Sung Hyung Cho - die in "Full Metal Village" bereits das Groß-Event "Wacken" filmisch äußerst unterhaltsam und interessant dokumentierte - begleitet die Frauen-Fußball-Nationalmannschaft auf [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 103 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 23.05.2013
Regie: Sung Hyung Cho
Verleih: NFP marketing & distribution

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.