oder

Dillinger ist tot (1968)

Dillinger è morto

Kultregisseur Marco Ferreri zeigte sich mal wieder in Bestform. Die bissige Satire wurde 1969 für die Goldene Palme in Cannes nominiert!User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Ein scheinbar ganz normaler Tag im Leben des Industriedesigners Glauco: Er kommt heim, seine Frau liegt mit Grippe im Bett, er kocht sich ein Abendessen. Da entdeckt er – eingewickelt in eine Zeitung – einen Revolver. Glauco isst, schläft mit dem Zimmermädchen und erschießt seine schlafende Frau. Am nächsten Morgen bricht er zum Ozean auf, um nach Tahiti zu segeln und Koch zu werden...

Bildergalerie zum Film "Dillinger ist tot"

Dillinger ist totDillinger ist totDillinger ist totDillinger ist totDillinger ist totDillinger ist tot


TrailerAlle "Dillinger ist tot"-Trailer anzeigen

Zum Video: Dillinger ist tot

Besetzung & Crew von "Dillinger ist tot"Alles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 1968
Genre: Drama
Originaltitel: Dillinger è morto
Länge: 91 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Marco Ferreri
Darsteller: Annie Girardot, Anita Pallenberg, Michel Piccoli
Verleih: Arthaus

Verknüpfungen zu "Dillinger ist tot"Alle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.