Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Flamenco der Liebe
Flamenco der Liebe
© Ascot Elite Home Entertainment GmbH

Flamenco der Liebe (2002)

Eine leidenschaftliche Liebesgeschichte einer jungen Wiener Bauunternehmerin und einem spanischen Flamencotänzer.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Um ein Übernahmeangebot des smarten Unternehmers Martin Boldt abzuwehren, muss die attraktive Bauleiterin Lisa Werner dafür sorgen, dass ein wichtiges Hotelprojekt der Firma ihres Vaters in Sevilla fristgerecht übergeben wird. Entschlossen, den Bau trotz massiver Zuliefererprobleme zu Ende zu bringen, trifft sie in der pulsierenden andalusischen Stadt ein und begegnet der Liebe ihres Lebens - dem Flamenco-Tänzer Ramon. Zwischen der patenten Deutschen und dem leidenschaftlichen Spanier entwickelt sich eine Romanze, die Lisas Blick für die Stadt und die fremde Kultur schärft. Zum ersten Mal seit langer Zeit fühlt sie sich wirklich lebendig. Aber Ramon verschweigt etwas. Während die junge Frau um das Familienunternehmen kämpft und in dem Konkurrenten Boldt unterwartet einen verständnisvollen Partner findet, muss sie sich die Frage stellen, ob ihre Liebe zu Ramon eine Zukunft hat...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2002
Länge: 90 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Bodo Fürneisen
Darsteller: Gabriel Barylli, Martin Lüttge, Florentín Groll




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.