Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Chi l'ha visto - Wo bist du
Chi l'ha visto - Wo bist du
© Soquiet Filmproduktion

Zum Video: Chi l'ha visto - Wo bist du

Chi l'ha visto - Wo bist du (2009)

Chi l'ha visto

Deutsches Roadmovie: Der Halbitaliener Gianni macht sich in Italien auf die Suche nach seinem Vater, den er vor 25 Jahren zu letzt gesehen hat. Doch ein Gerüst aus Lügen, dass er sich um seinen Vater aufgebaut hat, hält ihn davon ab seine wahre Zugehörigkeit zu erkennen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Halbitaliener Gianni Meurer fährt von Berlin nach Italien. Bei seiner deutschen Mutter aufgewachsen, will Gianni, ein Mann in den frühen Dreißigern, in Italien nach seinem Vater suchen, den er vor 25 Jahren zum letzten Mal gesehen hat. Alles, was Gianni neben seinen blassen Kindheitserinnerungen vom Vater hat, sind ein paar Briefe und ein Foto. Dieses Foto zeigt Gianni jedem, dem er auf dem Weg nach Rom begegnet, denn dort vermutet er den Vater.

Bildergalerie zum Film

Chi l'ha visto - Wo bist du - Claudia RorariusChi l'ha visto - Wo bist duChi l'ha visto - Wo bist duChi l'ha visto - Wo bist du


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2009
Genre: Drama, Roadmovie
Länge: 92 Minuten
Kinostart: 18.08.2011
Regie: Claudia Rorarius
Darsteller: Gianni Meurer, Paul Kominek, Ades Zabel

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.