Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Verwundete Erde - Poster
Verwundete Erde - Poster
© farbfilm verleih

Zum Video: Verwundete Erde

Verwundete Erde (2011)

La terre outragée

Französisch-Polnisches Drama über die Nachwirkungen des Atomunfalls in Tschernobyl: Kurz vor ihrer geplanten Hochzeit wird Anyas Verlobter Piotr als Feuerwehrmann zum Katastrophenreaktor Tschernobyl gerufen. Jahre später lebt Anya noch immer nur wenige vom Reaktor entfernt, unfähig sich dazu zu entschließen, den Ort ihrer vergangenen Träume zu verlassen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Pripyat in der Ukraine: Anya (Olga Kurylenko) und Piotr (Nikita Emshanov) wollen heiraten, doch kurz vor der Trauung wird bekannt, dass es einen Unfall im nur wenige Kilometer entfernten Kernkraftwerk Tschernobyl gegeben hat. Als Feuerwehrmann wird Piotr zum Ort des Unfalls gerufen und muss seine Braut zurück lassen. Kurz darauf fällt schwarzer Regen und nach und nach wird den Einwohnern Pripyats das wahre Ausmaß des Unfalls im Kernkraftwerk bewusst.
Einige Jahre später arbeitet Anya als Guide für Katastrophentouristen, die sich, gekleidet in Strahlenschutzanzüge, den Reaktor und das Örtchen ansehen wollen. Wie viele Bewohner Pripyat kann Anya sich nicht dazu durchringen, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Polen
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 108 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 02.05.2013
Regie: Michale Boganim
Darsteller: Dmitry Surzhykov, Marina Bryantseva, Andrzej Chyra
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.