VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Nachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...Jung
Nachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von C. G. Jung
© Basis-Film

Zum Video: Nachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von.... Jung

Nachtmeerfahrten - Eine Reise in die Psychologie von C. G. Jung (2011)

Nachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von C. G. Jung

Deutsche Doku, die über die Biographie in das Werk des Psychologen und Freud-Schülers Carl Gustav Jung einführtUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 1875 geborene Carl Gustav Jung, Sohn eines Pfarrers, interessierte sich früh für spirituelle Erfahrungen und archaische Mythen. So wollte er auch Archäologie studieren - ein Wunsch, dessen Erfüllung ihm aus finanziellen Gründen verwehrt blieb. Statt dessen studierte er Medizin und begann seine Karriere als Psychiater in der Psychiatrischen
Uniklinik Zürich. Der Kontakt mit psychisch Kranken und die Auseinandersetzung mit deren Träumen und Halluzinationen ließ ihn Gemeinsamkeiten zwischen den Traumbildern und archaischen Mythen erkennen. So entwickelte er seine Theorie der Archetypen - Urbilder der Seele, die allen Menschen, unabhängig von ihrer kulturellen Prägung, gemein sind und sich in archaischen Mythen widerspiegeln. Dazu zählt beispielsweise der Held, der in von Jung sogenannten "Nachtmeerfahrten" allerlei rätselhaften Wesen begegnet und gefährliche Situationen überstehen muss - ein Traumbild, das Jung unter anderem
als Symbol für das Durchleben einer Depression deutete.
Der ruhige, fast meditative Dokumentarfilm kombiniert von einem Erzähler übersprochene Aufnahmen von wichtigen Lebensstationen Jungs, Zeichnungen seiner psychisch Kranken Patienten, archaische Göttermasken und Bilder sowie Interviews mit Psychologen und C.G. Jung-Experten zu einer Einführung in Biographie und Archetypen-Lehre Jungs.

Bildergalerie zum Film

Nachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...JungNachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...JungNachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...JungNachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...JungNachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...JungNachtmeerfahrten. Eine Reise in die Psychologie von...Jung


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 72 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 27.10.2011
Regie: Rüdiger Sünner
Verleih: W-Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.