Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Mais im Bundeshuus
Mais im Bundeshuus
© Vega Film AG

Mais im Bundeshuus (2003)

Mais im Bundeshuus: le génie helvétique

Eine Geschichte hinter den Kulissen des Bundeshauses, wie es noch niemand gesehen hat.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Im Zimmer 87 des Bundeshauses trifft sich eine parlamentarische Kommission, die ein Gesetz zur Gentechnologie erarbeiten soll. Hinter verschlossenen Türen wird die so genannte «Gen-Lex» beraten, während draussen geduldig ein Filmteam wartet.
Der Film ist wie eine Fiktion aufgebaut, ver folgt die Abenteuer dieser Kommission, begleitet die Abgeordneten bei ihrer Arbeit und zeigt die Ränkespiele in diesen Politthriller. Die Wir tschaftsver treter und Anhänger dieser revolutionären Technologie treffen auf heftigen Widerstand der Gentechkritiker, die befürchten, dass alles ausser Kontrolle gerät.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz
Jahr: 2003
Genre: Thriller
Länge: 90 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Jean-Stéphane Bron
Darsteller: Jacques Neirynck, Josef Kunz, Liliane Chappuis
Verleih: Vega Film AG




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.