oder
Roberto Succo
Roberto Succo
© Vega Film AG

Roberto Succo (2001)

Kurt ist knapp zwanzig, einsam, schweigsam und hat einen undefinierbaren Akzent, Lea ist etwas jünger und schüchtern. Sie lernen sich im Sommer kennen und flirten. Er stiehlt Autos und verübt Einbrüche. Derweil untersucht der Kommandant Thomas den Mord an einem Polizisten, eine Einbruchserie, die Entführung einer Frau und das Verschwinden eines Mannes. Sehr bald ist er davon überzeugt, dass es sich um ein und denselben Täter handelt...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Frankreich
Jahr: 2001
Genre: Krimi, Biopic
Länge: 124 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Cédric Kahn
Darsteller: Olivia Carbonini, Elina Löwensohn, Basile Vuillemin
Verleih: Vega Film AG



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.