VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Messner

Messner (2011)

Deutsche Doku über den Bergsteiger und Extremsportler Reinhold Messner, der wie kaum ein anderer fasziniert und polarisiert. Wo liegen die Wurzeln für seine ungewöhnliche Laufbahn? Wie ist die Sicht seiner engsten Umgebung auf ihn und seine Taten?User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Reinhold Messner modernisierte den Alpinismus und gilt bis heute als einer der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Bergsteiger überhaupt. Messner hat als erster Mensch den Gipfel des Mount Everest ohne Flaschensauerstoff erreicht und stand als erster Mensch der Welt auf den Gipfeln aller vierzehn Achttausender. Außerdem durchquerte er die Antarktis, Grönland und die Wüste Gobi. Seine Leistungen und Errungenschaften im Bereich der Expeditionen und des Bergsteigens machten den aus Südtirol stammenden Mann weltbekannt und reich. Messner versuchte sich darüber hinaus auch als Politiker und Buchautor. Trotz des Erfolges und der immer neuen Rekorde, die er zumeist im Alleingang aufstellte, gab es an seinen Unternehmungen und Expeditionen aber immer auch heftige Kritik.

Mit seinem filmischen Porträt "Messner" versucht Regisseur Andreas Nickel, dem Mythos Reinhold Messner auf den Grund zu gehen und herauszufinden, was einen der größten Abenteurer aller Zeiten antreibt und motiviert. Nach "Zum dritten Pol" ist dies bereits der zweite Film, in dem sich Nickel der Thematik des Bergsteigens widmet. Agierte Messner in "Zum dritten Pol" nur als Randfigur, steht er in "Messner" nun alleine im Mittelpunkt dieses Films.

Bildergalerie zum Film

MessnerMessnerMessnerMessnerMessnerMessner


FilmkritikKritik anzeigen

"Messner" will die entscheidenden Etappen im Leben des Bergsteigers Reinhold Messner aufzeigen und versucht zu ergründen, woher dessen unerschütterlicher Ehrgeiz stammt, sich immer wieder zu übertreffen und bis an die Grenzen des Möglichen zu gehen. Mit einer Mischung aus Gesprächen mit Messner selbst, epischen Landschaftsaufnahmen und seltenen Archivbildern, gelingt Regisseur Nickel ein [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2011
Genre: Dokumentation
Länge: 108 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 27.09.2012
Regie: Andreas Nickel
Darsteller: Reinhold Messner
Verleih: Movienet, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.