VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: This Ain't California

This Ain't California (2012)

Deutsche Doku über drei Teenager, die in der DDR der 80er Jahre das Skateboard für sich entdecken...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Geschichte einer besonderen Freundschaft, die sich verliert als die Freiheit beginnt. Ein dokumentarischer Trip durch die kuriose Welt der "Rollbrettfahrer" in der DDR der Achtziger Jahre.
Allein die Tatsache, dass sich dieser kalifornische Spaß auch jenseits der Mauer finden ließ, ist bereits Sensation genug. Regisseur Marten Persiel schafft es, eine Subkultur der DDR zu zeigen, über die es noch nie einen Film gegeben hat und die Helden der Szene von damals, heute wieder zusammen zu bringen. Sie erzählen von wilden Partys, von der ersten Liebe, den Freunden, die sich nach der Wende aus den Augen verloren hatten und vom Aufeinandertreffen der West- und Ostdeutschen Skater. So spannt sich der Bogen in die Gegenwart – ins Hier und Jetzt – während die "Rollbretter" zu einem Soundtrack mit Klängen u.a. von Anne Clark, Alphaville, Die Ärzte oder Feeling B. über den Alexanderplatz rattern: Hotpants, Sex und Musik – versus staatlich verordnete Spartakiaden und Meisterschaften.
THIS AIN’T CALIFORNIA erzählt von einer bisher unbekannten Jugendbewegung die beweist, die DDR war bunt.

Bildergalerie zum Film

This Ain't CaliforniaThis Ain't CaliforniaThis Ain't CaliforniaThis Ain't CaliforniaThis Ain't CaliforniaThis Ain't California


FilmkritikKritik anzeigen

Der Dokumentarfilm "This ain’t california" porträtiert auf schwungsvolle und höchst unterhaltsame Weise eine Subkultur in der DDR, die für die Jugend zugleich Freiheit, Unabhängigkeit und ein Aufbegehren gegen die Obrigkeit bedeutete: das Skateboarding. Der Film ist eine Zeitreise zurück in eine längst vergangene Zeit mit spannenden Einblicken in diese Untergrund-Bewegung. Gleichzeitig schildert [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 16.08.2012
Regie: Marten Persiel
Darsteller: Gerhard Schröder, Bill Clinton, David Nathan
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.