oder

Sometimes we sit and think and sometimes we just sit (2012)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der 50 Jahre junge Peter zieht aus der Mitte seines Lebens in ein Altenheim, um dort, für den Rest seiner Tage, nichts mehr zu tun. Auf diesen seltsamen Ents – indem sie ihn zum Vorbild (sein Pfleger), zum heimlich Geliebten (Frau Drusse), zum Verräter (sein Sohn) und zum Krankheitsfall (sein Arzt) gemacht hat. Ein Roadmovie ohne Road, in dem ein freiwilliger Senior durch seine Hingabe an die Passivität eine Fülle von Ereignissen auslöst.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2012
Länge: 32 Minuten
Kinostart: Unbekannt
Regie: Julian Pörksen
Darsteller: Peter René Lüdicke, Andreas Keller, Eike Weinreich
Verleih: credofilm



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.