Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Mes - Lauf!

Mes - Lauf! (2011)

Mes

Türkisches Drama: Im Jahr 1980 wächst der 12jährige Cengo in einer kurdischen Kleinstadt im Osten der Türkei auf. Der junge Kaugummiverkäufer freundet sich mit einem verwirrten Mann an und verbringt mit ihm einige unbeschwerte Tage, mit anderen Kindern spielend unter einer alten Eisenbahnbrücke. Dann aber taucht das Militär auf und verhängt eine Ausgangssperre...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 3 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die kurdische Kleinstadt Nuseybin im Osten der Türkei, im Jahr 1980. Hier lebt der 12-jährige Kaugummiverkäufer Cengo in ärmlichen Verhältnissen. Eines Tages lernt den stummmen, verwirrten Alten Xelilo kennen, der in einem verlassenen Laden lebt und in endlosen Runden durch die Straßen schlurft. Die beiden freunden sich an und Cengo führt ihn zum Treffpunkt der Kinder unter der deutschen Eisenbahnbrücke. dort verbringen sie einige unbeschwerte Momente - bis das türkische Militär auftaucht und die Macht übernimmt. Als eine Ausgangssperre verhängt wird, geraten Xelios und die anderen Kurden der Stadt in Gefahr...

Bildergalerie zum Film

Plakat - Mes - Lauf!Mes - Lauf!Mes - Lauf!Mes - Lauf!Mes - Lauf!Mes - Lauf!


FilmkritikKritik anzeigen

Der seit den späten 70er-Jahren bestehende Kurdenkonflikt bezeichnet das (militärische und politische) Bestreben der kurdischen Bevölkerung in der Türkei, einen eigenen Kurdenstaat zu errichten. Bis heute verübt die kurdische Terrororganisation PKK immer wieder Anschläge und Attentate, denen unschuldige Zivilisten zum Opfer fallen. Ihr Ziel: Autonomie und Unabhängigkeit der kurdisch besiedelten [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Türkei
Jahr: 2011
Genre: Drama
Länge: 88 Minuten
Kinostart: 24.05.2012
Regie: Shiar Abdi
Darsteller: Mehmet Sal, Aydin Orak, Resit Gözdamla
Verleih: Real Fiction

ZusatzinformationAlles anzeigen

Der im Film beschriebene Konflikt in der osttürkischen Stadt Nusaybin fand in den 1980er Jahren tatsächlich statt. Erst in den letzten 10 Jahren erlangten die Kurden eine weitergehende Autonomie, die [...mehr] auch diesen Film erst möglich machte. Nichtsdestotrotz schrammte der Film in der Türkei kurz an einem Verbot vorbei und fand seine Uraufführung unter Tränengasbeschuss in Nusaybin am Original-Drehort an der türkisch-syrischen Grenze. Dennoch wurde er auch wohlwollend aufgenommen und durchaus auch wohlwollend aufgenommen und erhielt auf dem Internationalen Filmfest von Antalya 2011 die Preise für den besten Nebendarsteller, die beste Nebendarstellerin, für die beste Art Direction und das deutsch-kurdische Komponistengespann für die beste Musik.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.