VG-Wort

oder

FBW-Bewertung: Der Richter - Recht oder Ehre (2014)

Prädikat besonders wertvoll

Jurybegründung: Hank Palmer ist ein erfolgreicher Staatsanwalt, der sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt. Bis er vom Tod seiner Mutter erfährt: Der smarte Hank muss erstmals nach 20 Jahren widerwillig aus der Großstadt in seinen kleinen Heimatort in Indiana zurückkehren. Dort erwarten ihn neben der Beerdigung einige Probleme: Allen voran sein Vater Joseph, selbst Richter, der des Mordes angeklagt wird - wenngleich er sich nicht an den Vorfall erinnern kann. Hank übernimmt die Verteidigung seines Vaters vor Gericht. Doch bei seinen persönlichen Ermittlungen findet er nicht nur Entlastendes. Auf der Suche nach der Wahrheit erfährt Hank auch mehr über sich selbst und findet schließlichden Weg zurück in die Mitte seiner Familie.
Es ist die große Leistung von Regisseur David Dobkin, diese stark inszenierte Vater-Sohn-Beziehung als einendes Element in den Mittelpunkt des Films zu stellen, der immer zwischen ergreifendem Familiendrama und packendem Justizthriller balanciert. Dieser Balanceakt gelingt dem Film außerordentlich gut, nicht zuletzt durch das exzellent aufeinander abgestimmte Ensemble um Robert Downey Jr. und Robert Duvall. Besonders hervorheben möchte die Jury dabei, wie diese Figuren gezeichnet sind: Sämtliche Charaktere (ob Haupt- oder Nebenrolle) sind facettenreich angelegt und entgehen damit einer eindeutigen Schwarz-Weiß-Zeichnung. Wer ist gut, wer ist böse? Diese Frage lässt sich nicht leicht beantworten. Und das passt hervorragend zur Kernfrage des Filmes nach Gerechtigkeit, Schuld und Wahrheit, der sich auch der in seinem Stolz verletzte Richter bei seinem eigenen Mordprozess stellen muss. Die Bilder fügen sich hervorragend in diese Geschichte ein, wenn Janusz Kaminskis Kamera mal pathetisch, mal ironisiert und doppeldeutig, offenbart, wie letztlich alles miteinander zusammenhängt. Ein herrlicher Jahrmarkt der Eitelkeiten wird hierzur Schau gestellt, der humorvoll, melancholisch und dabei stets voller Spannung dieses klug durchdachte Beziehungsgeflecht auf kurzweilige Weise entwirrt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.