Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Keoma - Melodie des Sterbens
Keoma - Melodie des Sterbens
© Kinowelt

Zum Video: Keoma - Melodie des Sterbens

Keoma - Melodie des Sterbens (1976)

Keoma

Italienischer Western: Bei seiner Heimkehr nach dem Bürgerkrieg stellt Halbtblut Keoma fest, dass sein Dorf von einer Pockenseuche heingesucht wurde und die verbliebenen Einwohner von einer Bande aus Gangstern und Ex-Soldaten terrorisiert werden. Gemeinsam mit einem Ex-Sklaven begintn Keoma einen blutigen Kampf gegen die Herrschaft der Bande...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als das Halbblut Keoma nach dem Bürgerkrieg in seine Heimat zurückkehrt, muss er feststellen, dass das Land von einer Pockenseuche heimgesucht wurde. Überall türmen sich Leichenberge, viele Menschen haben sich angesteckt. Doch damit nicht genug: In seinem Dorf hat der miese Gangster Caldwell das Kommando übernommen und terrorisiert mit einer Bande von Ex-Soldaten die Einwohner. Unterstützt wird er dabei ausgerechnet von Keomas Stiefbrüdern. Caldwell lässt alle Erkrankten in eine verlassene Mienensiedlung pferchen, wo sie von jeglicher medizinischer Versorgung abgeschlossen sind. Die Infizierten sollen dort sterben, alle Flüchtlinge werden hinterrücks erschossen. Mit Hilfe des ehemaligen Sklaven George will Keoma der Terrorherrschaft ein Ende setzen. Ein blutiger Kampf beginnt...

Bildergalerie zum Film

Keoma - Melodie des Sterbens


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 1976
Genre: Western
Länge: 97 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 27.01.1977
Regie: Enzo G. Castellari
Darsteller: Olga Karlatos, Leonardo Scavino, Wolfango Soldati
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.