oder
So ein Millionär hat's schwer
So ein Millionär hat's schwer
© Kinowelt

Zum Video: So ein Millionär hat's schwer

So ein Millionär hat's schwer (1958)

Als Millionär hat man es schwer, um die Richtige zu finden, täuscht Collins vor ein armer Mann zu sein, nur um festzustellen, die Liebe zu finden ist niemals einfach.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Edward Collins (Peter Alexander) will nichts weiter, als ein bescheidenes Leben leben. Doch als Millionär mit einer luxuriösen Villa, Chauffeur und allem, was das Herz begehrt, sind die Frauen hinter ihm nur so her. Doch dieses Mal will Edward auf Nummer sicher gehen und heckt zusammen mit seinem ergebenen Butler Alfons (Heinz Erhardt) einen Plan aus: Der süßen Kellnerin Ninette (Germaine Damar), die er per Zufall kennen lernt, erzählt Edward, er sei völlig mittellos. Prompt verschafft Ninette ihm einen Aushilfsjob als Parkwächter. Doch damit gehen die Verwicklungen erst so richtig los.

Bildergalerie zum Film

So ein Millionär hat's schwerSo ein Millionär hat's schwerSo ein Millionär hat's schwer



Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 1958
Genre: Komödie
Länge: 88 Minuten
FSK: 6
Regie: Géza von Cziffra
Darsteller: Peter Alexander, Germaine Damar, Heinz Erhardt
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.