Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Und ewig singen die Wälder

Und ewig singen die Wälder (1959)

Die Rivalität zwischen zweier Familien führt zur Ermordung von Tore, der der Tochter vom wohlhabenden Herrn von Gall Avancen gemacht hat. Der Gefährte seiner Tochter Elisabeth bringt ihn um und versucht den Mord zu verschleiern.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Auf Björndal in den nordischen Wäldern leben der alte Dag (Gert Fröbe) und seine beiden Söhne Tore (Hansjörg Felmy) und Dag Junior (Joachim Hansen). Der Clan liegt permanent im Clinch mit dem adligen Großgrundbesitzer Herrn von Gall, der sein weitläufiges Gut zusammen mit seiner Tochter Elisabeth bewohnt. Während eines Tanzabends schnappt sich Tore das vornehme Fräulein und fegt mit ihr übers Parkett. Erbost über diese Dreistigkeit hetzt sie ihren Verehrer Leutnant Margas auf den temperamentvollen Jungbauern. Tore verliert bei diesem Kampf sein Leben und die Katastrophe nimmt ihren Lauf...

Bildergalerie zum Film

Und ewig singen die WälderUnd ewig singen die WälderUnd ewig singen die WälderUnd ewig singen die WälderUnd ewig singen die WälderUnd ewig singen die Wälder


Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 1959
Genre: Heimatfilm
Länge: 99 Minuten
FSK: 12
Regie: Paul Mayersberg
Darsteller: Hilde Schreiber, Hanns Ernst Jäger, Hansjörg Felmy
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.