oder

Wiener Blut (1942)

Deutsche Musik-Komödie: Ein jung verheiratetes Paar hat seine Probleme miteinander und trennt sich im Streit. Auf einem Ball kommt es zu Identitätsverwechslungen was zur Versöhnung beiträgt.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Es heißt zwar immer Gegensätze ziehen sich an, aber bei Graf Wolkersheim und seiner Frau Melanie sorgen ihre unterschiedlichen Temperamente nur für Streitigkeiten. Die lebenslustige Wienerin leidet unter der steifen Korrektheit ihres pedantischen Gatten. So kommt es während eines Kongresses in Wien zu erheblichen Spannungen, die durch die tölpelhaften Kammerdiener Jean und Köpfeln zusätzlich geschürt werden ...

Bildergalerie zum Film

Wiener BlutWiener BlutWiener BlutWiener BlutWiener BlutWiener Blut


TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Wiener Blut

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1942
Genre: Komödie, Musik
Länge: 103 Minuten
FSK: 12
Regie: Willi Forst
Darsteller: Willy Fritsch als Graf Georg Wolkersheim, Maria Holst als Gräfin Melanie Wolkersheim, Hans Moser als Knöpfel - Melanie's Kammerdiener
Verleih: Kinowelt

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.