VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: A Touch of Sin

A Touch of Sin (2013)

Tian zhu ding

Japanisch-Chinesisches Episoden-Drama über das moderne China: Vier Geschichten über den unter sozialer Ungerechtigkeit und Gewalt leidenden ökonomischen Giganten China...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


So unterschiedlich wie die Landstriche im riesigen Flächenstaat China beschaffen sind, so verschieden sind auch die Bevölkerungsschichten. Doch eines ist allgegenwärtig und unabhängig von Metropole, Stadt oder Provinz: Gewalt und der Kampf um Gerechtigkeit. "A Touch of Sin" erzählt vier solcher an verschiedenen Orten angesiedelte Geschichten um Menschen, die alle eine Gewalttat als Ventil für den Frust über Unterdrückung und Ungerechtigkeit nutzen und deshalb Blut vergießen. Jeder auf seine ganz eigene Art: Im Norden Chinas begehrt ein Minenarbeiter gegen den rücksichtslosen und korrupten Minenbesitzer und seine Schergen auf. Ein Wanderarbeiter kehrt am chinesischen Neujahrsfest nach Jahren zurück in die Heimat und merkt bald, zu was ihm eine Handfeuerwaffe alles verhelfen kann. Eine Sauna-Mitarbeiterin wird von einigen Kunden sexuell belästigt, weshalb sie als letzten Ausweg nur noch die Gewalt sieht und das Messer zückt. Und ein junger Fabrikarbeiter schlägt sich mit immer neuen Gelegenheitsjobs durch und kommt gerade so über die Runden. Bei seinem täglichen Überlebenskampf kann er jedoch keine Rücksicht auf die Familie nehmen.

Bildergalerie zum Film

A Touch of SinA Touch of SinA Touch of SinA Touch of SinA Touch of SinA Touch of Sin

FilmkritikKritik anzeigen

"A Touch of Sin" ist der neue Films des im Westen eminent populären chinesischen Regisseurs Jia Zhang-ke, der vor allem für Werke bekannt ist, die auf die soziale Ungerechtigkeit im modernen China des 21. Jahrhundert – einem Land zwischen Kommunismus und Kapitalismus – aufmerksam machen. "A Touch of Sin" bildet da keine Ausnahme, auch er prangert Unterdrückung, Ausbeutung, Gewalt und [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Japan, China
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 129 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 16.01.2014
Regie: Zhang Ke Jia
Darsteller: Jia-yi Zhang, Wu Jiang, Tao Zhao
Verleih: Rapid Eye Movies

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.