Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Hasta la vista

Hasta la vista (2011)

Belgische Tragikomödie: Drei körperlich behinderte Twens machen sich auf eine Reise nach Spanien, um dort in einem behindertengerechten Puff ihren ersten Sex zu erleben...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die Freunde Lars, Philip und Jozef verbindet eine gemeinsame Sehnsucht. Obwohl bereits in ihren Zwanzigern, hatten sie noch niemals Sex – und das soll sich schnellstens ändern! Doch dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen ist, gar nicht so einfach. Lars fesselt eine fortschreitende Krankheit an den Rollstuhl, Philip ist vom Hals abwärts gelähmt und Jozef ist fast komplett blind. Und ihre überfürsorglichen Eltern verbieten ihnen eine sorgfältig als Wein-Tour getarnte Reise in ein Bordell, das auf ihre besonderen Bedürfnisse eingestellt ist. So organisieren sie sich heimlich den nächstbesten Fahrer namens Claude, der sich bald als die Fahrerin Claude herausstellt, und begeben sich auf eigene Faust in einem Kleinbus auf eine Tour, die sie aus ihrer wohlbehüteten belgischen Heimat an die spanische Küste und damit direkt an das Ziel ihrer Träume führen soll…

Bildergalerie zum Film

Hasta la vistaHasta la vistaHasta la vistaHasta la vistaHasta la vistaHasta la vista


FilmkritikKritik anzeigen

Filme über Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Behinderungen gibt es nicht erst seit dem französischen Kino-Hit "Ziemlich beste Freunde" von 2011, der sich zu einem weltweiten Publikumsrenner entwickelte. Bereits Mitte der 70er-Jahre befasste sich der für das deutsche Fernsehen produzierte Mehrteiler "Unser Walter" mit dem Leben eines unter dem Down-Syndrom leidenden Kindes. 1989 [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Belgien
Jahr: 2011
Länge: 115 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.07.2012
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.