VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Amour fou

Amour fou (2014)

Liebes-Drama über Tod und Verzweiflung: Ein Film über die letzten beiden Lebensjahre des berühmten Dramatikers Heinrich von Kleist.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Der Dichter und Dramatiker Heinrich von Kleist (Christian Friedel) geht an dem Ausblick und der unausweichlichen Tatsache, dass der Tod eines Tages jeden überkommt und nicht auszutricksen ist, regelrecht zugrunde. Er zweifelt an der Sinnhaftigkeit des Lebens und wünschst sich nichts mehr, als den Ort und den Zeitpunkt seines Ablebens selbst bestimmen zu können. Für seine Todessehnsucht fehlt ihm nur noch die passende Frau, die mit ihm diesen Wunsch teilt. Von Kleist befragt in den Jahren 1810 und 1811 in der Folge eine ganze Reihe von Frauen, darunter auch seine Cousine Marie, ob sie mit ihm in den Tod gehen würden. Bei allen Frauen stößt sein abstruses Verhalten jedoch auf Unverständnis. Dann lernt der Dichter die attraktive Henriette kennen, die jedoch zunächst auch alles andere als begeistert ist von der Idee, Gevatter Tod eins auszuwischen. Bis sie erfährt, dass sie eine unheilbare Krankheit hat.

Bildergalerie zum Film

Amour fou - Zu zweit, aber nicht zusammen: Heinrich...tole.Amour fou - Der junge Dichter Heinrich (Christian...ehen.Amour fou - In den Salons der Romantik: Die junge...hter.Amour fou - Wird Henriette (Birte Schnöink), Ehefrau...eben?Amour fou - Ein gemeinsamer Pakt: Dichter Heinrich...äher.Amour fou - Der Melancholiker Heinrich (Christian...gebot

FilmkritikKritik anzeigen

"Amour fou" ist der neue Film der österreichischen Regisseurin und Autorin Jessica Hausner, der im letzten Jahr die Wiener Filmfestspiele "Viennale" eröffnete. "Amour fou" beruht weitestgehend auf wahren Begebenheiten, für den Film durchforstete Hausner so ziemlich alles, was an den Tagebüchern, Fachpublikationen und Artikeln über die letzten beiden Lebensjahre des Erzählers von Kleist existiert. [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich, Luxemburg, Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 96 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 15.01.2015
Regie: Jessica Hausner
Darsteller: Christian Friedel als Heinrich, Birte Schnoeink als Henriette, Stephan Grossmann als Friedrich Louis Vogel
Verleih: Neue Visionen

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.