VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Liebesbriefe eines Unbekannten
Liebesbriefe eines Unbekannten
© Pro Fun Media

Zum Video: Liebesbriefe eines Unbekannten

Liebesbriefe eines Unbekannten (2013)

Snails in the rain - Shablulim Ba'geshem

Israelisches (Gay-)Drama: Tel Aviv im Sommer 1989: Der attraktive Student Boaz bekommt anonyme Liebesbriefe, die anscheinend von einem Mann verfasst wurden. Diese Briefe bringen Boaz dazu an seiner sexuellen Identität zu zweifeln - was natürlich die derzeitige Beziehung zu seiner Freundin stört.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Tel Aviv, 1989: Boaz ist ein gutaussehender Uni-Student, der mit seiner Freundin in einer kleinen aber gemütlichen Wohnung zusammenlebt. Er studiert Linguistik und führt ein weitgehend unbeschwertes Leben. Das ändert sich, als Boaz eines Tages beginnt, geheime Liebesbriefe in seinem Briefkasten zu finden. Die Briefe sind direkt an ihn gerichtet, der (männliche) Absender jedoch gibt sich nicht Preis. Der umgarnte Boaz sieht plötzlich in jedem, der ihn längere Zeit ansieht oder beobachtet, den heimlichen Verehrer. Im Laufe der Wochen stapeln sich die Briefe bei Boaz und er fängt langsam an, an seiner eigenen sexuellen Identität zu zweifeln. Denn die anonymen Liebes-Bekundungen sorgen dafür, dass sich Boaz in seine Zeit im israelischen Heer zurückversetzt fühlt. Damals erlebte er mit seinem Kampfgefährten Nir (Yehuda Nahari) das ein oder andere erotische Abenteuer. Diese verdrängten Gefühle keimen nun wieder auf. Was Boaz nicht ahnt: Auch seine Freundin liest die Briefe mit, die hofft, dass sich Boaz für sie entscheiden wird. Findet Boaz zu sich selbst?

Bildergalerie zum Film

Liebesbriefe eines UnbekanntenLiebesbriefe eines UnbekanntenLiebesbriefe eines UnbekanntenLiebesbriefe eines UnbekanntenLiebesbriefe eines UnbekanntenLiebesbriefe eines Unbekannten


FilmkritikKritik anzeigen

"Liebesbriefe eines Unbekannten"(Originaltitel: "Snails in the rain”) ist das Spielfilm-Debüt des Dokufilmers Yariv Mozer, der hier eine Kurzgeschichte aus Yossi Avni-Levys Debütroman "Der Garten der toten Bäume” verfilmt hat. Sein sexuell wie psychologisch aufgeladenes Drama wurde im vergangenen Jahr in Israel gedreht. Mozer gelingt mit "Liebesbriefe eines Unbekannten" ein [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Israel
Jahr: 2013
Genre: Drama
Länge: 82 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 13.03.2014
Regie: Yariv Mozer
Darsteller: Liron Argaman, Yaron Biton, Yariv Mozer
Verleih: Pro Fun Media

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.