Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hasenhimmel (2012)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


„Wenn die Wahrheit da ist, wo nichts mehr verborgen bleibt, dann ist die Pornographie wohl wahrer als die Wahrheit!“. Diese Worte stammen von dem Philosophen Jean Baudrillard, dessen Theorien sich Oliver Rihs in seinem Kunstfilm HASENHIMMEL gemeinsam mit dem bekannten Dramaturgen Carl Hegemann angenommen hat. Es entstand dabei eine ebenso märchenhafte, wie auch pornographische Meditation über die große letzte Frage: Was kommt nach dem Tod?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Schweiz, Deutschland
Jahr: 2012
Genre: Fantasy, Kurzfilm
Länge: 21 Minuten
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Oliver Rihs
Darsteller: Pau Pappel, Connie Dachs, Mia Magma
Verleih: Port au Prince Pictures GmbH




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.