Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tom Turbo - Von 0 auf 111
Tom Turbo - Von 0 auf 111
© Luna Filmverleih GmbH

Tom Turbo - Von 0 auf 111 (2013)

Tom Turbo

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Karo und Klaro sind aufgeweckte Zwillinge. Seit dem Tod ihrer Mutter versucht Vater Klaus Klicker so viel wie möglich für die beiden da zu sein. Um die Mietschulden abzuzahlen, arbeitet er hart in seinem eigenen Fahrradgeschäft. Währenddessen kümmert sich seine Schwester Dagmar, die Direktorin des Tiergartens, um Karo und Klaro. Dort treffen die Zwillinge erstmals auf Thomas und sind sofort begeistert von ihm. Er hat ein geheimes, unterirdisches Schreibversteck im Tiergarten und möchte dort ein neues Buch schreiben. Karo und Klaro sind sofort Feuer und Flamme und möchten Thomas mit ihrer Kreativität dabei helfen. Karo liebt es, Skizzen und Comics zu zeichnen, während Klaro den technischen Erfinderpart übernimmt. Gemeinsam kreieren sie die Idee eines Super-Bikes. Es soll ein Fahrrad sein, das sprechen und Detektivfälle lösen kann. Sofort machen sich die beiden an die Arbeit. Ihre Freude wird aber durch Emma Fingergold, einer ehemaligen Schulkollegin von Klaus, getrübt. Wie es scheint, funkt es zwischen Emma und Klaus, was Karo und Klaro gar nicht gefällt. Als Klaro zufällig einen Flohmarkt entdeckt, sind die Zwillinge vor lauter Neugierde kaum zu stoppen. Bei einem Stand entdecken sie eine leuchtende Kugel. Aufgrund seines Erfindergeists, ist Klaro sofort angetan und die Familie Klicker ersteigert die Kugel. Doch wie sich schnell herausstellt, ist diese Kugel nicht irgendeine Kugel. Sie ist das geheimnisvolle "Tom Tempo" und da geht das "turbolente" Abenteuer erst richtig los. Denn die Gauner Rudi Ratte und Fritz Fantom, gepiesackt von Tante Freda Fantom sind gleichzeitig auf der Jagd nach dem "Tom Tempo". Nur mittels "Tom Tempo" können die Gauner den ultimativen Raub-und-Plünder-Roboter zum Leben erwachen lassen. Doch das "Tom Tempo" zu bekommen, ist gar nicht so einfach! Wer hat die Nase bei der Jagd nach dem geheimnisvollen "Tom Tempo" vorne? Sind es die Gauner, die ihren Raub-und-Plünder-Roboter fertigstellen oder doch Karo und Klaro, die die Kugel für ihre Erfindung, das Wunderfahrrad, nutzen? Zerbricht die Familie dabei oder schweißt es sie noch enger zusammen?

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Österreich
Jahr: 2013
Länge: 90 Minuten
FSK: 0
Regie: Dirk Regel
Darsteller: Maria Köstlinger, Brigitte Kren, Andrea Eckert




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.