VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ein Hells Angel unter Brüdern
Ein Hells Angel unter Brüdern
© farbfilm verleih

Zum Video: Ein Hells Angel unter Brüdern

Ein Hells Angel unter Brüdern (2014)

Hells Angels - Unter Brüdern

In der Öffentlichkeit werden die Hells Angels häufig mit Waffen, Drogen und Prostitution in Verbindung gebracht. Dokumentarfilmer Marcel Wehn wagt einen Blick in die für viele verschlossene Welt des Motorradclubs.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.3 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 23 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Lutz Schelhorn ist nicht nur ein erfolgreicher Fotograf, sondern auch der Präsident des Stuttgarter Charters der Hells Angels. Mit seiner Gründung 1981 zählt der schwäbische Ableger des berühmtesten Motorradclubs der Welt zu den ältesten Deutschlands. Das Ansehen der Angels ist seither stetig gesunken. "Für die Öffentlichkeit sind Rocker Kriminelle", sagt Schelhorn. Um diese vorgefertigte Meinung zu ändern, beginnt der Fotograf an einem Bildband zu arbeiten, der die Gesichter hinter dem Clubabzeichen zeigt. Regisseur Marcel Wehn hat Lutz Schelhorn über mehrere Jahre bei dieser Arbeit begleitet und versucht, sich sein eigene, differenzierte Meinung über die Hells Angels zu bilden. Neben Schelhorn kommen in Wehns Dokumentarfilm zahlreiche Clubmitglieder, Polizisten und Journalisten zu Wort.

Bildergalerie zum Film

Ein Hells Angel unter Brüdern


FilmkritikKritik anzeigen

Regisseur Marcel Wehn ist mit seiner Kamerafrau Eva Katharina Bühler nah an seine Protagonisten herangerückt. Über mehrere Jahre hat er Lutz Schelhorn und dessen Familie begleitet. Gleich zu Beginn ist die Dokumentation bei der Beerdigung von Schelhorns jüngerem Bruder Frank dabei. Und in diesen ersten Minuten beschleicht einen das ungute Gefühl, dass "Ein Hells Angel unter Brüdern" vielleicht zu [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2014
Genre: Dokumentation
Länge: 90 Minuten
Kinostart: 15.01.2015
Regie: Marcel Wehn
Verleih: farbfilm verleih

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.