VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: 20 Feet from Stardom

20 Feet from Stardom (2013)

Twenty Feet from Stardom

US-Dokumentation über die heimlichen Stars der Popmusik: Die Backgroundsänger, die, nur wenige Schritte von den Superstars entfernt, selten selbst im Rampenlicht landen.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.5 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Millionen kennen ihre Stimmen, aber niemand ihre Namen. In "20 Feet from Stardom" stehen Backgroundsängerinnen wie Lisa Fischer, Merry Clayton, Darlene Love, Táta Vega oder Judith Hill im Rampenlicht und erzählen von ihren Träumen und was es heißt, ein Leben mit Superstars zu verbringen. Bruce Springsteen, Stevie Wonder, Mick Jagger, Sting und zahlreiche weitere Legenden der Musikgeschichte offenbaren in intimen Interviews ihre Sicht auf die Welt des Showbusiness. Sie sitzen in diesem Film auf der Rückbank und räumen die Bühne für die faszinierenden Lebensgeschichten ihrer Backgroundsängerinnen. Weitere Highlights des Films sind das rare, spektakuläre Archivmaterial und natürlich ein unvergleichlich mitreißender Soundtrack.

Bildergalerie zum Film

20 Feet from Stardom20 Feet from Stardom20 Feet from Stardom - Bruce Springsteen20 Feet from Stardom20 Feet from Stardom - Merry Clayton20 Feet from Stardom


FilmkritikKritik anzeigen

Was ist der Unterschied zwischen einem Star und einem Sänger? Am Ende von Morgan Nevilles unterhaltsamer Dokumentation "20 Feet from Stardom" erscheint die Antwort klar: das Ego. Aber es drängt sich noch eine weitere Erkenntnis auf, die heutzutage vielleicht für viele erstaunlich sein mag: Es ist gar nicht für jeden in der Musikbranche erstrebenswert, ein Star zu sein. In konventioneller Montage [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation, Musik
Länge: 91 Minuten
Kinostart: 24.04.2014
Regie: Morgan Neville
Darsteller: Lou Adler, Stephanie 'Stevvi' Alexander, Patti Austin
Verleih: Weltkino Filmverleih

Awards - Oscar 2014Weitere Infos

  • +Bester Dokumentarfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.